Dämmkappen aller Art für Anwendungen in der Isoliertechnik

Individuelle Dämmkappen für Armaturen. Schnell geliefert, preiswert. Sie sind auch für extrem hohe Temperaturen geeignet.

Eckige Dämmkappen für Ventile bzw. Ventilgruppen. Wird in einem Guß geliefert. Einfach mit Klett Verschluss verschießen. Auch Gurte und Schnallen sind möglich,
 um die Montage noch leichter und effizienter zu machenEinsatzbereiche für Dämmkappen: Was geht wie?

Eingesetzt werden sie in sehr vielen Bereichen der Isoliertechnik. Überall wo Wärme nutzlos verpufft, wird selbstverständlich isoliert. Dies kann sehr wirkungsvoll mit den von uns hergestellten, individuellen Dämmkappen erfolgen. Diese werden speziell nach Ihren Wünschen gefertigt. Das hat den großen Vorteil, dass man sie zwischen die bestehende Rohrisolierung "klemmen" kann. Dann hat man keine Fugen, wo Wärme verloren gehen kann. Auch ist eine Wartung sehr einfach, weil dann auch die Schrauben von den Flansche frei liegen

Einsetzbar sind sie in vielen Bereichen. wie zum Beispiel:

  • Abgasanlagen und deren Rohrsysteme
  • Thermalöl - Armaturen
  • Wärmetauscher
  • Gasbrenner
  • Dampfarmaturen
  • Spritzgießanlagen
  • und vieles mehr

Jedes Bauteil wird individuell gefertigt. Sie wird konturfolgend gefertigt. So ist eine maximale Dämmwirkung sicher gestellt.

EFITECH Dämmkappen für Armaturen sind passgenau und individuell angefertigt. Sie sind sehr preiswert,
 passen sich auch an engen Stellen gut an.Für Standardanwendungen gibt es die parametrisierte EFITECH® Armaturenkappe. Schnell und preiswert geliefert, passt sie exakt und fugenfrei zwischen die bestehende Rohrisolierung.

Die Dämmdicke richtet sich nach den Temperaturen und den Anforderungen vor Ort. Ein Berührungsschutz hat andere Anforderungen an die Oberflächentemperatur als eine wirkungsvolle Isolierung.

Bei der Außenoberfläche dieser Isolierung hat man eine Vielzahl von Varianten. Die Standardoberfläche ist PU-grau. Das ist relativ schmutzunempfindlich und passt sich optisch gut an bestehende Anlagenisolierungen an. Für Bereiche mit Feuchtigkeitseinfluß, oder Bereiche, die regelmäßig gereinigt werden, empfiehlt sich eine Silikonoberfläche. Hier kann man Schmutz ganz einfach mit einem nassen Lappen abwischen. Die Reinigung ist einfach und effizient allein schon durch die schmutzabweisende Oberfläche. Für Bereiche, wo man an den Armaturen mit Thermalöl zu tun hat, empfehlen wir unsere PTFE-Variante in schwarz. Diese Oberfläche, belastbar über 300°C, verhindert das Eindringen des Öls, was besonders bei einer eventuellen Leckage sehr wichtig ist. So saugt die Isolierung das Öl nicht auf, und der Anwender kann die Leckage schon im Anfangsstadium entdecken.

Armaturenisolierungen werden auch an Wärmetauschern eingesetzt. Sogar Dämmungen an Abgasleitungen sind trotz der sehr hohen Temperaturen mit unseren Produkten sehr leicht machbar.

Auch das hier könnte für Sie interessant sein: